Projekthof Hasselbrock

Der Projekthof Hasselbrock ist ein modern ausgebauter Resthof im emsländischenWalchum, zwischen Papenburg und Meppen an der holländischen Grenze gelegen. Dort bieten wir eine Langzeitbetreuung für Männer ab 18 Jahren an, die drogen- oder alkoholabhängig sind oder andere lebenskontrollierende Probleme haben. Wir nehmen auch Männer mit Doppeldiagnose auf. Auf dem Projekthof haben wir 9 Betreuungsplätze.

 

Unser Hilfsangebot

Das Lebenshilfeprogramm beinhaltet einen strukturierten Tagesablauf  mit regelmäßigen Andachten, Arbeitstherapie, Einzel- und Gruppengesprächen zur Aufarbeitung der Suchtproblematik und gemeinsamer Freizeitgestaltung.

Die Dauer der Intensivbetreuung beträgt in der Regel 12 Monate, kann aber individuell nach Absprache verlängert werden, falls es notwendig ist.

Voraussetzung zur Aufnahme ist die eigene Motivation, sich auf das Angebot unserer Einrichtung einzulassen und gewalt- und drogenfrei zu leben. Dazu zählt auch der Verzicht auf den Konsum von Nikotin.

Unser Ziel ist, dass die Männer:

  • •  ganzheitliche Hilfe für Geist, Seele und Körper erfahren
  • •  eine Beziehung zu Gott aufbauen oder vertiefen
  • •  einen Sinn in ihrem Leben finden
  • •  Freude an ihrem Leben haben
  • •  mit ihrer Umgebung richtig umgehen können
  • •  Arbeits- und Leistungsfähigkeit wiederherstellen

 

Arbeitstherapie

Neben Hauswirtschaft, Obst- und Gemüsebau sowie Tierhaltung unterhalten wir einen Dienstleistungsbetrieb, der Gartenpflege, Renovierungen und Umzüge anbietet. An die  Arbeit ist eine Tischlerei angegliedert, in der nach Abschluss des Lebenshilfeprogramms die Möglichkeit besteht, eine Ausbildung zum Tischler zu machen.