Großes Bauprojekt!

Aktuelle Info aus dem Freundesbrief Dez 2018

„Siehe, ich wirke Neues, jetzt sprosst es hervor; solltet ihr es nicht wissen?“ Jes. 43,19

Dies ist ein Auszug aus dem Freundesbrief. Hier findest Du den kompletten Freundesbrief Dez 2018.

Im Frühjahr 2016 kam die Brandschutzbehörde zu uns auf den Hof und veranlasste, den oberen Wohnbereich der Männer innerhalb von 24 Stunden zu evakuieren. Das war - nach 25 Jahren Bewilligung und Nutzung - erst mal ein großer Schock für uns! Um alle unterbringen zu können, wurden dann über Nacht im unteren Wohnbereich zusätzliche Leichtbauwände gezogen.

Zusammen mit einem Architekten haben wir dann Umbauanträge gestellt. Die Bewilligung zog sich bis August dieses Jahres hin. Nun konnten wir endlich beginnen. Lange hatten wir dafür gebetet und es tat sich nichts. Aber der obige Vers aus Jesaja lag wie eine Verheißung vor meinem inneren Auge.

Durch ein zinsloses Darlehen, was der Verein aufnehmen konnte, ist es nun möglich, im 1. Stock der schon 2011 im unteren Bereich ausgebauten Scheune 200 Quadratmeter Wohnraum zu schaffen. Dort entstehen 2 Wohnungen und es können 8 Männer aufgenommen werden. Da wir so viel wie möglich in Eigenleistung bauen werden, sind wir auf freiwillige Helfer angewiesen. Wir würden uns freuen, wenn wir da viel Unterstützung bekommen.

Zurzeit stehen die Holzwände und sind schon teilweise isoliert. Dachisolierung, Stromkabel­verlegung, Fußboden- und Fliesenarbeiten, Dachfenster- und Treppeneinbau, Tapezieren und so weiter sind die Arbeiten, bei denen man gerne helfen kann. Der Ausbau soll im Frühjahr abgeschlossen sein.

Zusätzlich haben wir ab Ende Dezember für eine Übergangszeit 3 Wohncontainer aufstellen müssen, um das alte Wohnhaus komplett zu leeren. Dort wird dann privater Wohnraum entstehen. Ein Teil wird an Mitarbeiter und Praktikanten vermietet. Wir gewinnen also letztendlich viel dazu.

Ich bin dankbar, immer wieder zu erleben, wie treu Gott ist. Aus diesen Erfahrungen wächst Gewissheit: Er ist unser Versorger! Das Wort aus Jesaja bekommt da wieder neue Aktualität: …, solltet ihr es nicht wissen?“ Dazu ein freudiges „JA“! Ich bin begeistert, bei Teen Challenge Emsland zu wohnen und zu erleben, wie lebendig und lebensnah Gottes Verheißungen sind. Bettina Ratering

Hier findet Ihr den Bauplan.

Wer gerne "einen Quadratmeter Material für Wand- und Decke" spenden möchte, kann das gerne online tun: auf der Webseite von Betterplace wurde das Projekt bereits eingestellt: betterplace.org/p60418

 

 

 

 

 

Zurück