Lebensbericht von Uwe Seidel

Hallo,
ich heiße Uwe Seidel, bin 51 Jahre alt und in Mönchengladbach geboren. Ich bin seit dem 24.03.2014 bei Teen Challenge Emsland zu Gast. Meine Kindheit war eigentlich sehr positiv, bis andere Schüler mich auf dumme Gedanken gebracht haben und ich geklaut und die Schule geschwänzt habe. Daraufhin kam ich in ein Heim.

Mit 14 Jahren lernte ich meine Frau kennen und 3 Jahre später haben wir mit der Erlaubnis der Eltern geheiratet. Mit 18, Anfang 19 starb meine Frau und mein Absturz mit Drogen und Alkohol begann. Nachdem das Geld aufgebraucht war, beherrschte mich die Beschaffungskriminalität. Ich machte alle außer mich selbst für den Tod meiner Frau verantwortlich, deshalb begann ich die Menschen zu verachten und zu hassen. Nach 2-jährigem Drogen- und Alkoholkonsum machte ich einen Entzug, absolvierte dann eine Therapie und bin nun seit 32 Jahren clean und trocken. Ich habe versucht, mich wieder in den Griff zu bekommen, aber die Drogen und der Alkohol hatten meinen Körper und Geist so zerstört, dass ich in der Leistungsgesellschaft nicht mehr mithalten konnte. Ich wurde spielsüchtig und verspielte mein ganzes Hab und Gut.

Um meine Spielsucht zu finanzieren, beging ich einen Bankraub mit Geiselnahme, wurde am 31.1.1995 verhaftet und zu 11 Jahren Gefängnis verurteilt. Die Zeit im Gefängnis war sehr hart. Durch einen Bekannten aus dem Gefängnis kam ich mit Teen Challenge in Berlin in Kontakt. Es hat zwar einige Zeit gedauert, aber heute bin ich Christ, rauche nicht, bin trocken, frei von Drogen, frei von Spielsucht und habe nun mit Teen Challenge eine neue Familie, die mich angenommen hat, wie ich bin. Am 14.11.2010 wurde ich getauft. Ab diesem Zeitpunkt hat sich mein Leben rapide verändert.